Pimmelparade in der Postapokalypse — Doom Metal Kit 1

Für diese Review habe ich ein Rezensionsexemplar erhalten und bin ehrlich gesagt sehr dankbar, denn sonst wäre Doom Metal Kit wohl gänzlich an mir vorbei gegangen. Das Heft entsprang einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne, die auch das Erscheinen der zweiten Ausgabe sichergestellt hat. Verantwortlich für Nummer eins zeigten sich Michael Liberatore (Story und pencils), Andi Paar (Inks), Hannes Kiengräber (Farben und Letterring) und Michael Brantner (Art Direktion). Aber diese Herrenliste in den Credits ist nicht der Grund für meine headline.

Continue reading

Advertisements